Chibidubkomitee

Animes, Hörspiele, Parodien, Animationen & mehr!

Dies ist unser neuster Clip:

Wir suchen neue Mitglieder! Bewirb dich doch bei uns! Smile

Allgemeines

Herzlich Willkommen!

Wir sind das Chibidubkomitee, eine Gruppe begeisterter Hobbysynchronsprecher, die gerne Clips von Animes, Animationen und Cartoons auf deutsch vertonen.
Dies hier ist unser Hauptkanal auf YouTube: Klick hier
Wenn dich das auch interessiert, kannst du dich gerne bei uns bewerben, wir würden uns sehr freuen!

Upload Plan!

Pläne für die kommenden Tage:
Planen und Hochladen von neuen Clips, Wiederaufbau und Aktualisierung des Kanals und des Forums

Die neuesten Themen

» Senyuu. Episode 1
Fr März 31, 2017 6:41 pm von Hamaji

» Kuzu no Honkai Trailer
Do Jan 19, 2017 7:11 pm von Atrementum

» Hunger wie jedes Mädchen
Do Jan 19, 2017 6:51 pm von Atrementum

» Teleportation
Mi Jan 18, 2017 8:18 pm von Atrementum

» Satania verliert ihr Essen
Mi Jan 18, 2017 7:35 pm von Atrementum

» Essstäbchen
Mi Jan 18, 2017 7:32 pm von Atrementum

» Die Menschen sind überall!
Mi Jan 18, 2017 7:24 pm von Atrementum

» One Punch Man Lore
Di Dez 06, 2016 10:30 pm von Superbrot1992

» Er atmet nicht mehr!
Di Dez 06, 2016 10:02 pm von BlackRoseMii


    Wie.MAI.KAI 2016

    Austausch
    avatar
    Atrementum
    Admin| Frau für alles
    Admin| Frau für alles

    Anzahl der Beiträge : 189
    Anmeldedatum : 21.04.13
    Alter : 20
    Ort : Attendorn

    Wie.MAI.KAI 2016

    Beitrag von Atrementum am Di Jun 14, 2016 1:21 pm

    Als ich mich auf Animexx nach Conventions umgeschaut habe, auf denen man einen Workshop geben könnte, fand ich bald die Wie.MAI.KAI.
    Der Name sagte mir bis dahin nichts, aber die Con war in der Nähe von Wiesbaden, also etwa 2 Stunden Anfahrtszeit; absolut in Ordnung also.
    Nachdem ich dann ein paar Emails mit Andreas ausgetauscht hatte, war alles geklärt und wir hatten den Workshop sicher.

    Dann hieß es: Auf nach Flörsheim. Eine sehr schöne Stadt, übrigens. Nachdem wir dann auf der Fahrt jegliche Witterungsbedingungen durchfahren haben, sind wir endlich angekommen.

    Unser Workshopraum war verdammt klein, der Beamer stand vorne in einer Ecke und die Tische waren zu einem Viereck aufgestellt.
    Zum Glück gab es genügend Stühle, sodass wir schnell alle Tische auf einer Seite gestapelt und die Stühle in Reihen aufgestellt haben.
    Es waren zumindest jetzt ein paar Plätze geschaffen.
    Dann noch die üblichen Technikprobleme usw., doch nachdem wir sie gelöst hatten, konnte es schon anfangen.
    Wir hatten Angst, dass wir zu wenige Clips für die 1 1/2 Stunden mitgebracht hatten.

    Ein bisschen Nervosität - wie immer - doch als wir dann mittendrin waren und es losging, legte sich diese Anspannung wieder.
    Eine kurze Erklärung wer wir sind und was wir vorhaben und schon kamen die ersten Clips.
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass wir eine echt tolle Truppe hatten und spätestens nach der ersten Dubchallenge war die Stimmung super.
    Viele Clips wurden diverse Male gewünscht, der Ordner sehr viel herumgereicht und es freut mich sehr, dass die Clips den Leuten gefallen haben.
    So kam es dann, dass wir kurz vor Ende schnell die letzte Dubchallenge zwischenschieben mussen und es dann leider schon vorbei war.
    Wir hätten liebend gerne ruhig noch die nächsten drei Stunden mit der Gruppe verbracht, aber leider mussten wir den Raum 'räumen'.
    Trotzdem bedanke ich mich zunächst mal bei unseren beiden Helfern Chris und Denis und auch bei allen, die mitgemacht haben!
    Es war echt richtig lustig und toll und es hat sehr viel Spaß gemacht.
    Jetzt liegen 30GB Videomaterial vor mir, die erst einmal verarbeitet werden wollen.

    Vielen Dank für alles!
    Kim~

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Jul 28, 2017 8:32 am